TICKETS
scroll
15JANFr, 19:00

Jorge Luis Valcarcel Gregorio | Künstlerisches Jubiläum

ONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
livefilharmonia.szczecin.pl
Sicherheitskonzept
Sicherheitskonzept für Veranstaltungsteilnehmer/Besucher der Mieczysław Karłowicz Philharmonie in Szczecin während der SARS-CoV-2-Epidemie und Erklärung einer Person, die das Gebäude der Philharmonie betritt.
KÜNSTLER*INNEN
MUSIK
  • Stanisław Moniuszko - Ouvertüre zu der Oper „Halka“
  • Gonzalo Roig/Marcos M. Valcarcel Gregorio - Quiereme mucho
  • Guido Lopez Gavilán - Guaguancó
  • Flores Chaviano - Danzón Gran Via
  • Leo Brouwer - Canción de Gesta
Das Symphoniekonzert anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des künstlerischen Schaffens von Jorge Luis Valcarcel Gregorio ist in dieser Saison der Höhepunkt unserer Karnevalswoche Drums Carnival. Während der ganzen Woche hören wir Schlagzeugmusik in verschiedenen Versionen, aber an diesem ganz besonderen Tag überlassen wir das Feld dem Genre, das Jorge Valcarcel besonders mag:

„Mein Bruder Marcos und ich sind nicht über Volksinstrumente oder Jazz in die Welt der Schlaginstrumente eingetreten, sondern gleich über Marimba, Pauken und dergleichen. Mein Vater war viele Jahre lang der erste Paukist in der Oper in Havanna, und er nahm uns zu den Proben mit. Manchmal spielten wir Trommelproben und klopften die Rhythmen. Mein Vater schrieb uns in die Musikschule ein, und seitdem bin ich zum Schlagzeug verdammt... und sogar zum symphonischen Schlagzeug. Alle denken, dass ich hauptsächlich verrückt nach diesen Congas bin, aber meine Leidenschaft ist in Wirklichkeit die symphonische Musik“.

Das erste Musikstück, das Jorge Valcarcel vor 50 Jahren als professioneller Schlagzeuger und Orchestermitglied aufführte, war Stanislaw Moniuszkos „Halka“. Es wurde in Havanna von Maria Fołtyn inszeniert, einer herausragenden Opernsängerin, die zu dieser Zeit ihre Regiekarriere begann. „Ich erinnere mich, dass Boguslaw Madey, der damals dirigierte, fragte, ob ich es machen könnte... Ich konnte nicht vorhersehen, dass dieses Stück zur Prophezeiung wird!“ - lacht Jorge heute.

Diese Aufführungen sollten in den Kanon der Geschichte des polnischen Musiklebens aus einem anderen Grund aufgenommen werden. Sławomir Pietras erinnert sich: „Im Auftrag des damaligen Kulturministers habe ich für die Aufführung von »Halka«, deren Regie Maria auf Kuba führte, Dekorationen und Kostüme aus der Breslauer Oper geliehen. Nach ihrer Rückkehr ins Land forderte ich die Rückgabe. Daraufhin rief Fołtyn mit Feuer in den Augen: »Du hast keinen Gott in deinem Herzen! Nach dem letzten Auftritt versammelte ich eine Besetzung aus Havanna und ließ sie als Dankeschön in diesen Kostümen nach Hause gehen, denn es herrscht Elend dort und sie haben nichts anzuziehen«“.

Nach mehreren Jahren besuchte ich während meines Aufenthalts in Havanna unseren Botschafter. "Wissen Sie, Herr Direktor, dass wir uns immer noch auf den Straßen von Havanna mit älteren Rumliebhabern in Goralentrachten treffen? - sagte er amüsiert*.

Im weiteren Verlauf des Konzerts werden symphonische Werke kubanischer Komponisten zu hören sein - bereits erwähnt wurden Marcos M. Valcarcel Gregorio, Guido Lopez Gavili, Flores Chavian und Leo Brouwer. Obwohl viele kubanische Komponisten sowohl klassische als auch populäre kreolische Musik schrieben, wurde die Unterscheidung nach 1960 deutlicher, als (zumindest anfangs) das Regime die Stirn für populäre Musik runzelte und die meisten Nachtclubs schloss, während es gleichzeitig die klassische Musik finanzierte und unterstützte.

Ich war die erste Person in der Geschichte Kubas, die eine Hochschule für Schlagzeuginstrumente absolvierte – fährt Jorge Valcarcel fort. Nachdem er in Polen studiert und einige Jahre auf Kuba gearbeitet hatte, beschloss er, für immer nach Polen zurückzukehren, doch hat er viele Freundschaften mit Interpreten, Dirigenten und Komponisten gepflegt, die heute die ganze Welt kennt.


* Sławomir Pietras, Maria Fołtyn. Leben mit Moniuszko, „Angora” Nr. 19 vom 10.05.2020, S. 9. 
VIDEOS UND FOTOS
DETAILS
Jorge Luis Valcarcel Gregorio | Künstlerisches Jubiläum
15-01-2021 19:00
livefilharmonia.szczecin.pl">Filharmonia w Szczecinie

Januar 2021
03JANSo, 17:00
Blender – muzyczna sztuka mieszania [ABGESAGT]Familienkonzertdla dzieci od 6. roku życia z opiekunami
04 JAN, Mo, 19:00 - POD DACHAMI PARYŻA - GRAND ORKIESTRA Z ODESSY [ODWOŁANY]koncert zewnętrzny
08JANFr, 16:00
08JANFr, 19:00
Filharmonia Szczecin OnlineSzczecin Philharmonic Big Band & Guest copybezpłatna premiera online
09JANSa, 19:00
Filharmonia Szczecin OnlinePRÄSIDENTENKONZERT | Die 20er, die 30er Jahre…koncert symfoniczny / transmisja online
13JANMi, 19:00
DRUMS CARNIVAL | MISTERIOSOCubanissimo! [ABGESAGT]Kammerkonzert
14JANDo, 19:00
DRUMS CARNIVAL | RUBATOJose Torres & Havana Dreams [ABGESAGT]koncert
15JANFr, 16:00
15JANFr, 19:00
DRUMS CARNIVAL | GRANDIOSO | LiveFilharmoniaJorge Luis Valcarcel Gregorio | Künstlerisches JubiläumONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
16JANSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
18JANMo, 19:00
DRUMS CARNIVAL | ESPRESSIVOBERNARD MASELI | Tribute to Jerzy Milian [ABGESAGT]Jazzkonzert
19JANDi, 16:00
Galeria Poziom 4.Bartosz Sikorski - Reboot Cyfrozaura 3Dwystawa 3D
22JANFr, 16:00
22JANFr, 19:00
22JANFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaDVOŘÁKS SERENADEN ONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
23 JAN, Sa, 17:00 - KONCERT WIEDEŃSKI [ PRZENIESIONY NA 30.05.2021]koncert zewnętrzny
24JANSo, 12:00
MISTERIOSOAstor Piazzolla [ABGESAGT]Kammerkonzert
24JANSo, 17:00
Filharmonia Szczecin OnlineMistrz Waleriantransmisja online
29JANFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaVivat Mozart!ONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
30JANSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
Februar 2021
04FEBDo, 19:00
RUBATO | Filharmonia Szczecin OnlineJose Torres & Havana Dreamsbezpłatna premiera online
05FEBFr, 19:00
MISTERIOSO | Filharmonia Szczecin OnlineAtom String Quartet und Philharmoniker | KARŁOWICZbezpłatna premiera online
07FEBSo, 17:00
Filharmonia Szczecin OnlineBlender – muzyczna sztuka mieszaniabezpłatna premiera online
12FEBFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaKISIELEWSKI | STRAUSSONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
13FEBSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
14FEBSo, 19:00
BRILLANTE | LiveFilharmoniaSwing I Feelings I LifeONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
16FEBDi, 10:00
16FEBDi, 11:00
DoNuta w temacie online! bezpłatna premiera online
19FEBFr, 19:00
GRANDIOSO | LiveFilharmoniaKILAR | BACH | HAYDNONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
20FEBSa, 11:00
Raniutto – Sensorkibezpłatna premiera onlinedla dzieci w wieku 1-6 lat
21 FEB, So, 20:30 - SYMPHONICA [PRZENIESIONY Z 21.02.2021 r. NA WIOSNĘ 2022]koncert zewnętrzny
22FEBMo, 11:00
Filharmonia Szczecin OnlineGeneracja dźwięku - Xbezpłatna premiera onlinefür Schüler*innen 4.-8. Klasse
23FEBDi, 11:00
DoNuta w temacie online! bezpłatna premiera online
HEUTE26 FEBFr, 19:00
MISTERIOSO | LiveFilharmonia„Adela”ONLINE-ÜBERTRAGUNG AUF
HEUTE26 FEBFr, 19:00
GRANDIOSOCHOPIN | STRAUSS koncert symfoniczny z udziałem publiczności
CONCERTS
EDU
AUSSTELLUNG
ANDERE
«
2021
»
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
REPERTUAR
COOKIESUm Ihnen die Nutzung der Webseite filharmonia.szczecin.pl zu erleichtern sowie zu Statistikzwecken werden Cookies verwendet. Wenn Sie diese Art von Dateien nicht blockieren, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung auf Ihrem Gerät zu. Über die Einstellungen Ihres Browsers kann die Verwendung von Cookies gesteuert werden.
Datenschutzerklärung | Datenschutzbedingungen | ICH STIMME ZU